Klaus Oestreich Dudelsackspieler Münster

Als Austauschschüler zwischen meiner Heimatstadt Münster und ihrer Partnergemeinde York im Norden Großbritanniens kam ich zum ersten Mal im Sommer 1976 in Kontakt mit dem Nationalinstrument Schottlands.

Diese für mich sehr fremden und eigenartigen Töne entfachten bei mir damals nicht gerade eine spontane Liebe zu dieser Art von Musik.

 

Viele Jahre später habe ich zur Weihnachtszeit auf dem Prinzipalmarkt wieder diese Klänge von damals gehört und sah einen Dudelsackspieler, welcher Weihnachtslieder auf seinem Instrument spielte. Andächtig und beeindruckt habe ich ihm lange zugehört und kurze Zeit später war mein Entschluss gefasst:

 

„ Dieses Instrument will ich auch spielen können!“

 

Es folgten einige Jahre der Suche nach der Möglichkeit, Unterricht zu bekommen. Leider erfolglos, bis in einer Zeitungsbeilage der „Westfälischen Nachrichten Münster“ ein Fotobericht über die in Münster stationierten „1.Battallion Queens`Own Highlanders“ erschien.

Nach einem Telefonat war klar: Ich hatte meine Ausbilder gefunden!

Eine Woche später begann für mich die über 5 Jahre dauernde Ausbildung zum „Piper“.

 

In dieser Zeit wuchs meine Begeisterung stetig an, obwohl es nicht immer einfach war, dieses schwierige Instrument zu erlernen.

Mit viel Ausdauer und Geduld habe ich es dennoch geschafft, und  bin heute sehr stolz und glücklich, niemals aufgegeben zu haben.

 

Dieses Instrument ist ein wichtiger und nicht weg zu denkender Bestandteil in meinem Leben geworden...dafür bin ich zurückschauend sehr dankbar!

Hier eine kleine Reportage über mich aus dem WDR - Bürgerfernsehen Münster:
Ausbildung und musikalische Erfahrung

1988 - 1991

1991

1992 - 1996

 

1996 - 2003

 

2003 - 2005

2005

 

2005 - 2008

2009 - 2019

 

2020

Ausbildung zum "Piper" beim "1.st Battaillion QUEENS OWN HIGHLANDERS" in Münster

Gründungsmitglied der "Kitchen Pipers"

erste Auftritte mit der eigenen Band "Macleods Pipes&Drums"

erste Auftritte also "Solopiper" mit eigenem Programm

erste musikalische Arrangments mit Musikern anderer Stilrichtungen

aktive Teilnahme als deutscher Dudelsackspieler beim „EDINBURGH TATTOO“

sowie Piper bei verschiedenen Weihnachtsmärkten in NRW

Piper bei den ersten "HIGHLAND GAMES" in Hamm

Dozent an der Musikschule Steinfurt und Darbietung in der „Konzertgalerie Steinfurt“

Auftritte mit den „MacArthur Dancers“

Piper beim „JAZZ PICKNICK“ des LWL

Piper beim „Burns Dinner“ in der Officers – Mess der „Royal Engineers Münster“

Piper bei der „Grünflächenunterhaltung“ auf der Promenade in Münster (in Folge)

Piper beim „Britnic“ des Künstlers Wilm Weppelmann in Münster (in Folge)

Piper bei verschiedenen Events mit Chören und  Orchestern in NRW

Piper bei Versammlungen des „Golfclubs          Wilkinghege“ in Münster (in Folge)

Neuigkeiten / Presse

P1080840.jpg
Bildschirmfoto 2020-10-23 um 15.24.53.pn